MEIN LEISTUNGSUMFANG



Geht es euch bei manchen Dienstleistern auch so, dass ihr gerne auf einen Blick habt, was euch erwartet und was für Leistungen angeboten werden? So geht es mir auch. Oft möchte ich vorab viele Informationen sammeln um mich bestmöglich zu informieren. Hier erläutere ich euch was ich anbiete und was euch erwartet. Meinen Brautpaaren biete ich 4 Pakete an. Sie beinhalten Reportagen für 2, 4, 6 und 8 Stunden. Wenn ihr gerne eine längere Begleitung hättet,  so könnt ihr weitere Stunden dazubuchen.

Je nach Länge eurer Hochzeit bekommt ihr eine gewisse Anzahl an hochwertig bearbeiteten Bildern auf einen USB-Stick in einer schönen Holzbox sowie die restlichen Bilder optimiert (hier wird Helligkeit, Bildausschnitt und Bildschärfe angepasst). Bei einer Begleitung von 8h sind es z. B. 500 bearbeitete Bilder. Die Bilder erhaltet ihr hoch auflösend, ohne Wasserzeichen und mit allen Nutzungsrechten als JPG Datei.

Mit im Paketpreis sind immer Fotoabzüge als Fachabzüge  enthalten. Je nach Paket sind es zwischen 15 und 30 Abzüge. Welche Fotos auf die Fachabzüge gedruckt werden, dürft ihr euch gerne selbst in einer von mir bereitgestellten Online-Galerie aussuchen. Mit der Online-Galerie könnt ihr jederzeit von überall auf eure Bilder zugreifen.

Ebenfalls in jedem gebuchten Paket ist ein Engagementshooting enthalten. Ich finde ein Engagementshooting ganz wichtig, denn so können wir uns kennen lernen und ich erfahre was euch wichtig ist. Ich kann mich schon vorab auf euch einstellen und herausfinden, auf was ihr Wert legt.

Was die Veröffentlichungsrechte angeht, so dürft ihr gerne selbst entscheiden ob ich eure Bilder veröffentlichen darf oder nicht. Eine Hochzeit ist für die meisten Paare eine sehr intime Zeremonie. Ich behandele eure Hochzeitfotos vertraulich, ohne euch irgendwelche Extrakosten aufzuzwingen. Es ist möglich auch nur Detailaufnahmen vom Strauß, den Ringen, Getting Ready oder vom Kleid zu veröffentlichen, ohne, dass ihr zum Vorschein kommt.

DER HOCHZEITSTAG


Am Tag eurer Hochzeit versuche ich so gut es geht unauffällig zu arbeiten. Ich halte mich meist dezent im Hintergrund. Da wir bereits vor der Hochzeit euren Ablauf besprochen haben, weiß ich was auf mich zukommt und wo ich mich einsetze. Soweit es mir möglich ist widme ich mich auch gerne Details und habe einen guten Blick für besondere Momente, Blickwinkel und Perspektiven. Ich fotografiere nur mit natürlichem, vorhandenem Licht. Sehr selten benutze ich den Blitz. In der Kirche fotografiere ich grundsätzlich nicht mit Blitz um die intime Zeremonie nicht zu stören.

BRAUTPAARSHOOTING

Jedes Brautpaarshooting ist individuell, da jede Hochzeit und jedes Paar individuell und anders ist. Ich möchte euch zeigen, dass es keine besonderen Vorgaben oder zwingenden Normen gibt.
Je nachdem wie euer Zeitplan aussieht, kann man das Brautpaarshooting bereits vor der eigentlichen Zeremonie stattfinden lassen. Wenn ihr euch dafür entscheidet euch vor der Zeremonie fotografieren zu lassen, kann man einen „first look“ mit einbauen. Dies ist ein besonders schöner Moment für Braut und Bräutigam, da sie sich hier zum ersten Mal begegnen und ich den „first Look“ fotografisch einfangen kann.
Für das Shooting empfehle ich euch mindestens 1 bis 1,5 Stunden Zeit zu nehmen. Diese Zeit brauchen wir um ungezwungen und locker fotografieren zu können. Ihr solltet auch nicht allzu viele Locations anfahren, denn so verliert man wertvolle Zeit, die man an einem Ort sinnvoll nutzen kann. Überlegt euch vorher welche Location für euch geeignet ist. Falls ihr im Raum Fulda heiratet, kann ich euch schöne Plätze vorschlagen.
Das eigentliche Shooting läuft unkompliziert und locker ab. Ich lasse euch keine schwierigen Posen einnehmen sondern leite mit Tipps und Tricks an. So entstehen ganz natürliche Aufnahmen und ungestellte Emotionen. Sehr gerne binde ich auch Details wie Brautschuhe, Braut-strauß, Schmuck und Bräutigamaccessoirs ein.
Eine perfekte Uhrzeit zum Fotografieren gibt es nicht. Vielmehr ist es das Licht, welches man beachten und nicht unterschätzen sollte. Die Hochstehende Mittagssonne ist nicht optimal wegen harten Schatten-bildungen. Zur Mittagszeit sollte bei der Wahl der Location auf genug Schattenmöglichkeit geachtet werden. Sehr schöne Bilder entstehen vor allem abends in der Abendsonne. Das Licht ist hier perfekt für stimmungsvolle Aufnahmen. Sollte es allerdings während des Paarshootings in Strömen regnen, so suchen wir nach einer passenden überdachten Fläche oder einer passenden Location mit viel Lichteinfall. Das Brautpaar-auto kann man ebenfalls nutzen um intime und emotionale Aufnahmen zu machen. Oder man nutzt Regenpausen.

WEITERE ZUSATZLEISTUNGEN

Auf Wunsche biete ich euch Fine Art Prints, hochwertige Fotobücher aus Europa sowie schöne Slide-Shows von euren Hochzeitsbildern mit hinterlegter Musik an. Falls ihr eine Zusatzleistung buchen möchtet, dann sprecht mich an.